Jul 04 2018

Ingo Breuer

Prof. Dr. Christian Winterhoff zum Verfassungsrichter in Schleswig Holstein ernennen und die CDU muß sich hinter ihn stellen!

Filed under FamilieShare!  

An den CDU-Fraktionsvorsitzenden in Schleswig-Holstein

Sehr geehrter Herr Koch,

ich befürworte die Nominierung von Prof. Dr. Christian Winterhoff zum Verfassungsrichter in Schleswig Hostein.

Jetzt wo sich ultra-linksliberale Kulturmarxisten gegen seine Nominierung aussprechen, ist es wichtig, daß dei CDU geschlossen hinter Herrn Winterhoff steht.

Die Teilnahme von Herrn Winterhoff beim DemoFürAlle-Symposium 2017 in Wiesbaden sollte kein Hindernis für seine Nominierung sein. Ganz im Gegenteil: Ich bin der Meinung, es ist von enormer Wichtigkeit, daß wir mehr konservative Richter ernennen. Viele Richter, die nur opportunistisch auf ihre Karriere und ihr Einkommen gucken aber nicht mehr auf das Gewissen hören und keine christlichen Werte haben, schaden unserem Land. Es ist Zeit, Gerechtigkeit wiederherzustellen. Die Ehe für alle muß gekippt werden. Dazu müssen wir erstmal konservative Richter haben, die wirklich unser Grundgesetz achten und einen moralischen Kompass haben, ansonsten wird hier mehr Unrecht als Recht gesprochen. Wir in Deutschland brauchen auch konservative Richter um uns entschieden gegen Leihmutterschaft zu positionieren. Hier muß Deutschland in Europa voran gehen als klarer Gegner dieser modernen Form der Sklaverei, denn wir sind für die Rechte der Mütter und Kinder.

Ich halte die Demo für alle für eine großartige Veranstaltung und Herr Winterhoff hat dort einen erstklassigen Vortrag gehalten, womit er ein gutes und klares Rechtsverständnis beweist. Winterhoff war in seinem Vortrag zu dem Ergebnis gekommen, daß der Hessische Lehrplan sowohl gegen das Grundgesetz als auch gegen das Schulgesetz verstößt. Auch der Einsatz externer Gruppen, wie z.B. der SchLAu-Gruppen, die in Schulklassen ohne Anwesenheit des Lehrers ihr Coming Out und ihre schwul-lesbische Lebensweise ausbreiten, sei unzulässig: „Das Hessische Schulgesetz enthält das Bildungsziel der Achtung und Toleranz anderer Menschen, nicht das Ziel, dass andere Menschen akzeptiert werden müssen und dass die Verhaltensweisen anderer Menschen gutgeheißen werden müssen.“ Bereits 2016 hatte Winterhoff in einem großen Gutachten die Verfassungsmäßigkeit der Sexualerziehung in Schleswig-Holstein geprüft. Fazit: Der Schule ist es laut Rechtssprechung des Bundesverfassungsgerichts untersagt, Schüler zu indoktrinieren und Akzeptanz für jegliches Sexualverhalten einzufordern.

Das folgende Video ist ein guter Grund für Winterhoffs Nominierung:
https://www.youtube.com/watch?v=mqVkhxz9nK0

Bitte unterschreiben Sie diese Petition zur Unterstützung vn Professor Winterhoff:

Gender-Kritiker Winterhoff muss Verfassungsrichter werden!

Er hat ein klares Verständnis für den Stellenwert von Familie und Elternrechten, die jetzt 20 Jahre lang am Stück durch Linke bekämpft wurden. Ich will mein Land – meine Heimat – endlich wieder zurück. Auch muß Homeschooling endlich legalisiert werden. Deutschland blamiert sich seinem linken Bildungsmonopol. Eltern haben das Sagen in Sachen Erziehung und Bildung – nicht der Staat. Wir sind nicht in der DDR oder SBZ.

Aus diesem Grunde unterstütze ich die Nominierung von Herrn Winterhoff für die Position als Verfassungsrichter. Alle Kanidaten, die uns weiterhin – gegen unseren Willen aber mit unserem Steuergeld – die widerchristliche Gender-Mainstreaming-Politik aufzwingen wollen, halte ich für unwählbar, weil diese Ideologie gegen die freiheitlich-demokratische Grundordnung verstößt. Eher sollten wir der Trump-Regierung in den USA folgen und der UN die Gelder kürzen, weil uns die UN diese gottlose und irrsinnige Politik der „freien Wählbarkeit von Geschlecht“ aufgezwungen- Diesen antidemokratischen Zwang halte ich für falsch, und ich werde dagegen Widerstand leisten. Ich befürworte, daß Deutschland aus dem UN-Menschenrechtsrat austritt, weil diese Organisation eine Schande ist und auch noch antisemitisch geprägt ist.

2017 hat Deutschland konservativ gewählt. Der konservative Ruck muß auch in Deutschland greifen. Es ist seltsam, daß wir immer noch eine Große Koalition haben, worin die Verliererpartei SPD die wesentlichen Ministerien besetzt. Ich sehe nicht, daß das der Wählerwille ist. Ich würde gerne einen konservativen Christen als Familienminister, Justizminister oder Außenminister begrüßen. Ich würde mich sehr über einen konservativen deutschen Außenminister freuen, der eine wunderbare Kooperation mit der Trump-Regierung eingeht. Und ein konservativer Familienminister, der für die Stärkung traditioneller Familienwerte, traditionelle Rollenverständnisse und für das Lebensrecht steht. Ich möchte erleben, daß die Kulturmarxisten endlich ihr Machtmonopol verlieren. Das wäre das allerbeste, was im 150. Marx-Jahr geschehen kann.

Bitte unterstützen sie Professor Winterhoffs Ernennung als Verfassungsrichter. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Ingo Breuer

http://www.gutebotschaft.com
http://www.solidrockfaith.com
http://www.youtube.com/ibreuer
http://twitter.com/EifelChrist

Lernen Sie, Gottes Wort zu lesen, zu tragen und mit Anderen zu teilen.
http://de.ptl.org/referrer/542959

No responses yet

Deinen Kommentar verfassen

Share on Top Social Networks, by eMail, Google Plus, and more!