Jan 06 2019

Ingo Breuer

Stärkung des Elternrechts

Filed under FamilieShare!  

Laut einer aktuellen Umfrage befürworten die meisten Deutschen die Aufnahme von sog. „Kinderrechten“ in das Grundgesetz. Dabei wisen die meisten nicht, was die sog. „Kinderrechte“ sind und ignorieren die Tatsache, daß das Grundgesetz die Familie unter den besonderen Schutz des Staates stellt und ein bereits ausreichender gesetzlicher Schutz für Kinder vorhanden ist. Wohin „Kinderrechte“ führen, erlebt Norwegen, wo eine Behörde wilkürlich Familien auseinanderreißt und Kinder unwiderbringlich von ihren Eltern trennt. Im Norden scheine lieblose unterkühlte Mentalität zu herrschen gemischt mit betonköpfigem Kulturmarxismus.

Kinderrechte dienen nicht dem Kindeswohl sondern sind ein Mittel der Kulturmarxisten, um die traditonelle Familie zu zerstören und mit staatlicher Gewalt ihre Ideologie gegen den Elternwillen durchzusetzen. Mit den Kinderrechten werden Eltern entmachtet und Behörden wird ein Freibrief geschrieben, der sie ermächtigt, mit den Kindern zu machen, was sie wollen, wenn sie es für richtig halten. Sie können Kinder von Eltern wegnehmen ohne Angabe von Gründen, Beweisen etc. Norwegen ist ein trauriges Beispiel in Europa.

Mit sog. Kinderrechten werden die bisherigen Rechte der Eltern, das Erziehungrecht, komplett ausgehebelt. Kinderrechte basieren auf einem falschen Menschenbild und einem falschen Verständnis von Kindheit. Demnach werden Kinder als egomanische Einzelmenschen gesehen – unanbhängig von ihren Eltern – die auf ihre Kosten kommen sollen und einen Rechtsanspruch haben, alles auszukosten und das auch gegen den Willen der Eltern. Dahinter steckt auch wieder sozialistisches Gleichheits-Denken. Jetzt nach Weihnachten denkt man an die Heilige Familie. Die norwegische Barnevernet Kinderschutzpolizei hätte ihnen wohl das Jesuskind abgenommen, da es in einer Krippe lag und nicht in einem isolierten, gedämmten energetischen Passivhaus, wofür Doppelverdiener Maria und Josef 300.000 Euro hingeblättert haben.

Eine norwegische Mutter erhielt mit ihrem Kind Asyl in Polen – Die Behörde wollte ihr das Kind wegnehmen.

Ich empfehle diesen äußerst interessanten Artikel aus der Tagespost:

https://www.die-tagespost.de/politik/pl/Staerkung-des-Elternrechtes;art315,194657

Bitte unterzeichnen Sie diese Petition zum Thema: https://www.abgeordneten-check.de/kampagnen/familien-vor-staatlichem-zugriff-schuetzen/startseite/

https://www.abgeordneten-check.de/kampagnen/familien-vor-staatlichem-zugriff-schuetzen/startseite/

Warum Kinderrechte nicht ins Grundgesetz gehören, erklärt dieser Flyer, den man gerne weiter verteilen kann (Gemeinde, Pfarrer, Priester, Lehrer, Eltern …)

No responses yet

Deinen Kommentar verfassen

Share on Top Social Networks, by eMail, Google Plus, and more!