Archive for the 'Familie' Category

Nov 17 2017

Ingo Breuer

Familien vor staatlichem Zugriff schützen

Filed under FamilieShare!  

Christen haben schon immer vor der Gefahr der sog. „UN-Kinderrechtekonvetion“ gewarnt. Es ist ein Freibrief für Behörden, die Rechte von Eltern mit Füßen zu treten und Kinder zu verstaatlichen. Diese Tatsachen sind aber schon in den 1990er Jahren enttarnt worden, aber viele Leute haben ie Hinterlist der antichristlichen Sozialisten in der UN nicht wahrhaben wollen.

Die UN und ihre linslastigen NGOs bedrohen unsere Lebensgrundlage. Eine konservative Administration sollte es auf der Agenda haben, daß die Ratifizierung solcher „Konventionen“ rückgängig gemacht haben. Alle Gewalt geht vom Volke aus. Daher kann die Regierung nicht auf Institutionen hören, die ihre Macht nicht von der Gewalt des Volkes ableiten.

In der internationalen Diplomatie würde ich vielmehr eine andere Charta empfehlen, die die Rechte von Eltern wahrt und die Erziehung von Kindern unter den richtigen Schutz stellt:

Vatikanische Charta der Familienrechte

Wichtig ist, daß der Unfug von der UN komplett aus unserer Rechtsprechung verschwindet. Die Wahrung von individueller Freiheit sollte uns wichtiger sein als sozialistische Utopie.

 

 

No responses yet

Nov 06 2017

Ingo Breuer

Schlau NRW hat an Schulen nichts verloren

Filed under FamilieShare!  

Ich habe soeben die Petition „Schlau NRW hat an Schulen nichts verloren“ an Frau Yvonne Gebauer – Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen unterzeichnet. Ich denke, dies ist ein wichtiges Anliegen und freue mich daher über zahlreiche Unterstützung. Ich bitte Sie: Helfen Sie mit – gemeinsam ändern wir viel!

Es darf nicht sein, dass Kinder im Rahmen der Schulpflicht dem Einfluss von Lobbygruppen ausgesetzt werden.

Die politische Interessengruppe „Schwules Netzwerk e. V“ nutzt Schulen als Plattform, um eigene Lobbyinteressen durchzusetzen. Schützen Sie Schulkinder davor, instrumentalisiert zu werden. Zeigen Sie Ihren Protest und unterzeichnen Sie jetzt diese Petition.

NRW ist mal wieder Vorreiter der Familienfeindlichkeit und im Mißachten von Elternrechten. NRW entwickelt sich zu einer finsteren Grauzone, wo zwar viel Geld ist, aber man lieber nicht mit seiner Familie leben möchte.

Klicken Sie bitte auf folgenden Link:
http://citizengo.org/de/ed/112021-schlau-nrw-hat-schulen-nichts-verloren?tc=gm

 

Zusätzlich: Gender-Lehrplan in Hessen sofort zurücknehmen!

https://www.patriotpetition.org/2017/11/04/gender-lehrplan-in-hessen-sofort-zuruecknehmen/#.WgDbvYDWRi4.link

No responses yet

Okt 16 2017

Ingo Breuer

Keine Gender-Partei ins Familienministerium

Filed under FamilieShare!  

Die Bürger haben konservativ gewählt. Dieser konservative Ruck muß jetzt konsequent durch Gesetzgebung, Ministerien und Rechtsprechung gehen. Es ist unsere Pflicht, den Unfug vorheriger Administrationen rückgängig zu machen.

Die Fehltritte – die fälschlich als Fortschritt misinterpretiert wurden – müssen wieder zurückgegangen werden. Wer sich bei einer Wanderung verläuft und einen falschen Weg ein Stück weit gegangen ist, der muß den falschen Weg wieder zurückgehen um wieder auf den richtigen Weg zu kommen. Das ist immer enttäuschend, wenn man merkt, man ist auf dem falschen Weg gewesen.

No responses yet

Sep 02 2017

Ingo Breuer

Vorbereitende Informationen für die Bundestagswahl

Filed under FamilieShare!  

Die Informationen sind alle da, aber sie kommen noch nicht bei allen an, weil viele abgeschottet sind von der Wahrheit und nur von den Systemmedien genährt werden.

Hier sind ein paar Links, die sich jeder mal Herunterladen kann mit wichtigen Punkten zur Wahl. Diese Entscheidung muß mit Gebet getroffen werden. Glaube, Familie und Freiheit sind unsere Grundwerte.

Das muß heruntergeladen, gelesen und verteilt bzw. geteilt werden.

So kann man für unsere Politiker beten:

1Kö 3:9 so wollest du deinem Knecht ein verständiges Herz geben, daß er dein Volk zu richten wisse und unterscheiden könne, was gut und böse ist. Denn wer vermag dieses dein ansehnliches Volk zu richten?
1Kö 3:10 Das gefiel dem HERRN wohl, daß Salomo um solches bat.

Als Gott Salomo fragte, was Er ihm geben sollte, da bat Salomo nicht um Reichtümer und Sieg über Feinde, sondern um Weisheit und zwar speziell: Verstand zur Rechtspflege (1. Könige 3:11).

Continue Reading »

No responses yet

Older Posts »

Share on Top Social Networks, by eMail, Google Plus, and more!